Über Michael

Michael Kaub – Journalist & Buchautor, wurde 1970 in Hagen geboren. Nach seinem Studium in Gießen ist er heute in Südwestfalen Zuhause – also Sauerland. Ein feines Fleckchen Erde, wenn man denn ohne Großstadt kann. Hier machte er auch seine ersten Gehversuche im Journalismus. Eigentlich nur, um seine Fotos abgedruckt zu sehen.

Schreiben war für ihn ungeliebtes Beiwerk. Nach etlichen Jahren in Redaktionen (Print & Hörfunk) ist er hauptberuflich in der Öffentlichkeitsarbeit tätig, nebenberuflich als Fotojournalist, Buchautor & Dozent unterwegs. Er veröffentlicht Bildbände und Reisehandbücher, engagiert sich im Märkischen Presseverein und in der Veranstaltergemeinschaft des Lokalradios Radio MK sowie darüber hinaus im Vorstand des Fördervereins für Menschen mit Cri-du-chat-Syndrom.

Und wenn es die Zeit erlaubt, geht er ins Kino, besucht Konzerte und ist stundenlang mit seiner Kamera in der Natur unterwegs.