Landschaften News

Es gibt so Momente

…die dauern nur wenige Augenblicke. So wie gestern morgen als ich sehr früh wach war und plötzlich bemerke, dass sich direkt vor meiner Haustür die Wolken verfärben. In solchen Momenten lasse ich – wenn es denn möglich ist – alles andere stehen und liegen. Kamera, Objektiv und Stativ – ich weiß, warum ich alles immer startklar habe, denn solche Momente währen nur sehr kurz.

Es gibt zu dieser Jahreszeit, wenn die Tage sehr kurz sind, häufiger morgens oder abends atemberaubende Wolkenfarben zu sehen. „Das Christkind backt Plätzchen“ sagt man in weiten Teilen Westfalens dazu, wenn der Himmel sich verfärbt. Und nein, dies hat nichts mit extremer Bildbearbeitung zu tun, wenn die Wolken in lila, blau, orange, rot oder gelb schimmern. Es gilt den nur wenige Sekunden dauernden Moment abzupassen und einzufangen, wenn das Farbspiel seinen Höhepunkt erreicht. Einfach unglaublich schön…

morgen

Merken

Merken

Merken

Merken